Wilmersdorfer Witwen

Wilmersdorfer Witwen ist ein Lied aus der Musical Line 1 , der gleichnamigen Figuren einer bestimmten Sozialen Schicht und ein kulturelles Umfeld der Berliner West Gesellschaft darstellen sollte. Der Komponist Birger Heymannpragtige [1] with the 1986 uraufgeführten Musical Linie 1 des Berliner Grips-Theaters this Alliteration , sterben Seith Auch als Klischee used Wird. Der Text von Erfolgreichsten und Meistgespielten deutschen Bühnenstücks schönsten Volker Ludwig. [2]

Inhalt

Die in der Szene auftretenden widmet selbstgerechten Witwen , sterben von Männlichen Darstellern gespielt Werden, entdecken in der sterben U-Bahn schlaf Protagonistin und Vermouth sofort, sie wäre betrunken, drogensüchtig und ginge auf den Strich. Sie beschimpfen sie als Eine Schlampe aus dem Westen und fordern sie auf, sofort es Platz zu räumen. Daraufhin kann mehr und mehr im Dunkeln nachahmen. Es stellt eine Kontroverse dar : Die Witwen beschimpfen Dame, die ihren Vater als einen “ Sozi“Bezeichnet, als“ Poke Ratte „während sie erwidert:“ Lieber Eine rote Ratte als Eine braune Schmeißfliege“. Die Witwen, sterben sich als „deutschnational“ verorten, Führen auf that sie lieber „braun“ als „root“ wählen und Nennig Angeblich „Vorzüge“ des “ Dritten Reichs “ wie sterben Autobahn und den Arbeitsdienst . In Einem Lied following besingen sie ihr Weltbild und ihre Lebensgeschichte : Sie bezeichnen sich als “ Diadem , wo Reichshauptstadt Berlin“ und Kampf „für Sauberkeit und Disziplin Wie vor Fünfziger Jahren“; In der Zeit des Nationalsozialismus haben wir sehr gute Ergebnisse erzielt. Ihr Weltbild ist geprägt vonKonservatismus , Antikommunismus und Fremdenfeindlichkeit . Die vier Wilmersdorfer Witwen Agathe, Kriemhild, Lotti und Martha singen eine Sekunde:

„Ja, wir Wilmersdorfer Witwen erzählt Berlin, das
will sie von Schon Russian, chaotisch und grün.
Gab es Zeit, Schiete, das ist
die Elite.
Wir Wilmersdorfer Witwen!

Berlin ersetzt unsere Türken
und Asylantenpack
Nur noch kann man noch etwas tun:
Knüppel aus dem Sack!
Mit Gott und Diepgen im Verein
Wir freuen uns, dass die Stadt wieder in die Stadt
kommt. „

Rezeption

Die sprichwörtlich geworden Wilmersdorfer Witwe vergoldet als vermögend und konservativ und lebt in Einem der Bürgerliche Stadtteil im Westen und Südwesten Berlin. Dieses Lied beschreibt in der Nähe von Bezirken des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin den Typus einer “ standhaft bewusster “ ältesten Berliner Dame, die preußische Tugenden pflegt und hochhält. [3] Die Berliner Zeitung Erklärte in Einer Wirbelsäule für Neuberliner: „Die Wilmersdorfer Witwe Kann Selbstverstandlich Auch aus zehlendorf , Charlottenburg , Dahlem ,Lichterfelde , Grunewald oder Steglitzer Schüsseln; auf jeden Fall aber ist sie ein Typisches West Berliner Phanom Eine wohlsituierte Dame, Derens Verflossener Einstein Auf einem einträglichen Beitrag Sass“. Die „Moderne Zeiten“ seien sie Grundsätzlich „zu schmuddelig, zu hektisch und zu sittenlos“ sodass sie Ihre Aggression „Am Bestes beim nachmittäglichen Kaffeekränzchen mit Gleichgesinnten“ abbaut. Es Handel von sich um Eine immer „etwas strafend Blick enden ältere Dame“, die ohnehin im Berliner sterben „schlummernde [n] Missmut“ ausstrahlt und ihre „latente Lust am nörgeln“ Breche sich „immer Dann Bahn , ideal für keins wo vergötterten Enkelkinder in der Nähe ist“. [4] Das Stadtmagazin Tipp dadurch gekennzeichnete Figuren des Musicals folgerndermaßen:

„Ihre Waffe ist der Stockschirm. Spüre die personifizierte Lust am latenten Nörgeln. Ihre Uniform ist pietätvoll schwarz mit Kompotthut. Sie haben Dynastien von Kaffeehausbesitzern durch den Verzehr von Schwarzwälder Kirschtorte zugelassen. „

– Tipp , 1. September 2009 [5]

Wo Schauspieler Dietrich Lehmann , wo Eine der vier Witwen in ihnen Musical spielt und selbst in Wilmersdorf lebt, Phanom zu ihnen im Jahr 2011 vorhergesagt:“… es wäre Verburgt that am Rüdesheimer Platz Einstein gut-Situierte Nazis Leben, stirbt sie mit Kommunisten aus wo Künstlerkolonie Wie Ernst Busch Kampf Geliefert Habe. Aberdie Witwen würde heute nicht mehr auffallen, weil sie sich nicht mehr so ​​trauen ‚. Sie sehen, das ändert sich in Gent. Jüngere Leute schauten hier, die grün und ruhig aberennoch stadtnah leben wollten. “ [6]

Entsprechend dieses Stereotyp Wird beispielsweise Eine historische Gaslaterne, sterben im Berlineren Gaslaternenmuseum zu Sehen ist, und „mit Zehn Millimetern dicker Kristall Glas mit Facettenschliff und Blattgoldverzierung “ Dekoriert ist, als Wilmersdorfere Witwe bezeichnet. [7] Tatsächlich Wird statistisch wo ehemaliger Bezirk Wilmersdorf with the berlinweit Höchster Anteil von alleinstehenden Frauen im Pension Alter ausgewiesen. [3]

Weblinks

  • Jutta Voigt: Die Witwe. In: De Zeit vom 19. Februar 2004

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Ersterand Wilferdorfer Witwen erbte: „Line 1“ Komponist . In: Berliner Morgenpost , 18. Juli 2012
  2. Hochspringen↑ „Eingebene bitte!“ In: taz , 29. April 2006
  3. ↑ Hochspringen nach:a Lexikon des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf , abgeraufen am 15. Juli 2013
  4. Hochspringen↑ Wilmersdorfer Witwen . In: Berliner Zeitung , 19. Juli 2009
  5. Hochspringen↑ Grips Theater: Wilmersdorfer Witwen (Linie 1/1986) , Tipp , abgeraufen am 17. Juli 2013
  6. Hochspringen↑ De Meckertanten sind ausgestorben . In: Berliner Zeitung , 11. Juni 2011
  7. Hochspringen↑ Blendfreiheiten Funkeln bei Nacht. In: Berliner Zeitung , 27. August 2008.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rentmusical.de 2018
Shale theme by Siteturner