Tommy (Album)

Tommy ist der erste der Titel des 1969 gegründeten Konzeptalbums der britischen Rockgruppe The Who . Dieses Album ist der erste Rockoper der Gruppe, der Taub, Dumm und blindes Kind , Tommy Walker beschreibt . Dem Musikalbum folge die Umsetzung als Film (1975), wurde Soundtrack sundoniert veröffentlicht, wie auch Musical und Ballett. Tommy ist der Autor der Höhepunkte im Künstlerischen Schaffen von The Who und unsichtbaren Pete Townshends , die alle Titel des Albums komponieren.

Geschichte des Albums von 1969

Pete Townshend had BEREITS um das Jahr 1966 erste Idee für ein Konzeptalbum Entwickelt, stirbt eigentlich Arbeit hängt Tommy beginnt jedoch Amt für The Who am 19. September 1968 mit der Ersten Aufnahme für das Album im Studio. Townshend Hüte – wie is es Hauf tat – im Vorfelder dort Studioaufnahmen BEREITS in Seinem Heim Studioalleine Demoversionen der Titel angefertigt, so that Gruppe Eine genau Vorstellung Davon Hüte sterben, sterben Wie sich Ferte Songs anhören sollten.

Vor Titel Tommy ausgewählt wurde, Stände oder andere Titel zur Diskussion, wie ua Taub, Dumb und Blind Boy , Amazing Journey und Brain Opera .

Während der Aufnahme für Tommy had sterben Gruppe Finanzielle Schwierigkeiten und der Lage DAHER BESONDERS unter Erfolgsdruck. Es war gepflanzt, das Album rechtmäßig zum Weihnachtsgeschäft 1968 zu veröffentlichen. Aber es ist eine Geschichte, die noch weiter entwickelt und Townshend neues Material zu komponieren hatte, andere, die die Studio-Beats regelmäßig gruppierten. Von Montag bis Donnerstag war im Studio ein Tommy gearbeite, und ein Wochenend warden Konzerte gegeben, um Geld zu verdienen und neues Material vor Publikum zu testen.

Zunächst schien es so, wie Könne Arbeit in den Londoner, IBC Studios in Zwei Monaten genannt wurde. Der Tod Allerlings bis zum 7. März 1969, der vierzig Jahre lang Aufnahmen und Abmischungen zur Welt brachte. The Groep hate betitle dedicated dedicated deduction.

Erhabener Anteil am Erfolg des Albums hat der Produzent Lambert und der Aufnahmelein Damon Lyon-Shaw, der bei den Aufnahmen eng mit Townshend zusammenarbeitet hat.

Am 23. Mai 1969 wurden Tommy Schließlich als Doppel LP von Track Records in Großbritannien veröffentlicht. Es erreichte den 2. Platz der Hitparade. In den Vereinigten Staaten müssen Sie das Album möglicherweise am 17. Mai 1969 aufführen und Platz 4 der Hitparade finden. In der Essenz des Albums enthält sein Album ein farbiges Poster.

Im Jahr 2003, vielleicht bist du ein Pete Townshend remasterte und neu abgetrennte Fassung des Albums als SACD – Deluxe Edition . Es ist eine gute Idee, 5.1-Surround- Abmischung zu verwenden, so dass es unveröffentlichtes Material des Aufnahmesessions ist. Meine Deluxe Edition von Live in Leeds Wurde 2001 ist eine Live-Version von Tommy Veröffentlicht, die über die Isle of Wight Konzert 1969 und 1970 sprach .

Inhalt

Tommy ist Geschichte von Tommy Walker sterben, wo in Wadenfänger Kindheit Taub, Stumm und Blind Wird, als Zufällig mitansieht sind, Wie der aus dem Krieg heimgekehrte Vater der Geliebten der Mutter totschlägt (im Film Liegt der Fall umgekehrt: getötet Wird dort der Vater) . Tommy lebt isoliert in Wadenfänger Eigene Welt (Amazing Journey) . Weitere verstörende Erlebnisse kommen hinzu, Wie Misshandlung Durch Verwandte sterben (Cousin Kevin , tüfteln) oder dunkel Heilversuche (Acid Queen) . Entdeckt Tommy sein Talent für das Spielen ein Flipper Spender und umjubelter Wird Weltmeister (Pinball Wizard). Schließlich darf man sich geehrt fühlen, wie es möglich ist, das Spiegelbild vollständig zu beschreiben und zu sprechen (Smash the Mirror , Sensation) . This „Wunderheilung“ Lässt IHN zu Einem Christus Werden (Sensation , Miracle Cure) , wo Zahlreiche Anhänger um sich Schart (Sally Simpson) . Wenn Tommy Jedoch und Iwre Erwartungen nicht hier sind, werden wir für die Kommerzialisierung seiner Botschaft bereit sein, seine Anhänger fallen zu lassen (Wir werden es nicht nehmen) .

Hintergrund

Ihre Arbeit Tommy ist die Inspiration der Lehren des indischen Mystikers Meher Baba , Anhänger Pete Townshends. [1] [2]

Titelliste

Außer bei anderen bemerkt Liedern wurde alle von Pete Townshend gemalt.

Seite 1

  1. Ouvertüre
  2. Es ist ein Junge
  3. 1921
  4. Erstaunliche Reise
  5. Sparks
  6. Sehkraft zu den Blinden (Die Hawker) ( Sonny Boy Williamson II. )

Seite 2

  1. Weihnachten
  2. Cousin Kevin (John Entwistle)
  3. Die saure Königin
  4. unter Overture
Seite 3

  1. Denkst du, es ist in Ordnung? (John Entwistle)
  2. Geige über (John Entwistle)
  3. Flipper-Zauberer
  4. Da ist ein Doktor
  5. Geh zum Spiegel!
  6. Tommy Kannst du mich hören?
  7. Zerschmettere den Spiegel
  8. Sensation

Seite 4

  1. Wunder Heilung
  2. Sally Simpson
  3. Ich bin frei
  4. willkommen
  5. Tommys Ferienlager (Keith Moon)
  6. Wir werden es nicht nehmen / mich sehen, mich fühlen

Die Platte 1 enthält Seite 1 und 4, Platte 2 die Seiten 2 und 3, um im Plattenwechslern zu ermöglichen.

Tommy – Die Orchesterfassung

Im November 1972 vielleicht die orchestrale Version von Tommy. Das London Symphony Orchestra spielte mit meiner Solo-Wiedervereinigung. Am 9. Dezember 1972 gewann die Lou-Reizner-Produktion im Londoner Rainbow Theatre das Album und promotete ihr Album. [3]

Auf dem Album werden die Charaktere von folgenden Sängern dargestellt: [4]

  • Erzähler – Pete Townshend
  • Krankenschwester – Sandy Denny
  • Liebhaber – Graham Bell
  • Vater – Steve Winwood
  • Mutter – Maggie Bell
  • Hawker – Richie Häfen
  • Säurekönigin – Merry Clayton
  • Tommy – Roger Daltrey
  • Cousin Kevin – John Entwistle
  • Onkel Ernie – Ringo Starr
  • Einheimischer Lad – Rod Stewart
  • Doktor – Richard Harris

Tommy – There Film

→ Hauptartikel : Tommy (Film)

Am 18. März 1975 kombiniert die filmische Umsetzung der Geschichte um Tommy Walker in den Kinos. Regie führte Ken Russell . Dort spielte Film War mit Stars der Rockmusik und Filmen Besetzt, so spielten Tina Turner die Acid Queen, Elton Johns War of Local Lad und Jack Nicholson , der Doctor. Ferner sah er Eric Clapton als Prediger. Der Hauptrolle des Tommy-Hausverwalters von The-Who-Sänger Roger Daltrey , der hier als Darsteller in Einem Kinofilm mitwirkt.

Inhaltliche unterschiede zum Album von 1969: Für den Film Wurde sterben Geschichte zunächst in der Zeit des Zweiten Weltkriegs und D flat Folgezeit verlegt. Als Tommys Vater mit ihm zusammentraf, grüßte er Mutter mit Frank Hobbs. Als der Vater sich formierte, fuhr er zurück nach Krieg, wo Frank ersetzt wurde. Änderungen des Handlungsablaufs ergeben sich daraus, dass die Reihenfolge der Schritte zum Teil umgestellt wird; so erben Tommy Seine Befreiung jetzt unmittelbar im Anschluss an die Zerbrochenen des Spiegels (ich bin frei). In sie optisch Beeindruckend Schlussteil geht Tommy, Once seinen gegen IHN aggressiv gewordene Anhänger IHN- verlassene und seine Mutter und Stiefvater Seine umgebracht HAT, alleine Seinen Weg: Ist besteigen EIN Berg und Tempo vor der Sonne hin. Meinem Bild des erleuchteten Tommy endete der Film. DAMIT sich der Kreis zum Anfang schliesst, Wo der Vater als Schatten vor der aufgehenden Sonne zu Sehen ist, Fanfare bis Eine sterben Handlung einläutet.

Der Soundtrack zu dem Film wurde gerade begonnen, wie auch immer Originalalbum von The Who, ein großer Erfolg. Bedingt Durch Die zwischenzeitlichen Fortschritte in der Studio Technik der DAMIT Qualitativ Besseren Klang und, Wie Neuen Interpretation Durch Die im Film Auch der Mitwirkenden Rockstars, Gold bei vielen Fans of this Album Sogara als das bessere der Beiden Tommy Alben. Ein Beispiel hierfür ist unsere Pinball-Wizard -Vision von Elton John, der ein Mitglied der Hits war.

Das Who’s Tommy – Das Musical

Mitte der 1970er Jahre hat es in Großbritannien gegeben, Tommy auf Musicalbühne zu bringen. Diese Versuche sind die Opfer von Erfolg.

Im Sommer 1992 had Townshend Gemeinsam MIT – DM Bekannt Broadwayautor, -regisseur und Produzent Des McAnuff am La Jolla Playhouse in La Jolla Eine Bühnenversion erarbeitet. Diese Geschichte Worte bestraft und in ihren Schwestern gemacht. Townshend Komponist für die Musikfassung eines neuen Songs: Ich glaube meinen eigenen Augen . Nach dem Stück mit großem Erfolg in der „Provinz“ Leutnant War, der Mann von Schritt nach New York .

Am 22. April 1993 Hüte Der Wer ist Tommys New Yorker Broadway im St. James Theater Seine Premiere. Man hat weder kleine Verbesserungen vorgenommen und die Broadway-Version hat noch die San Diego-Version. Für die Umsetzung des Stücks war auch hier, Des McAnuff. Du liebst es, dich selbst zu lieben und kritisieren. Am 17. Juni 1995 fielen 899 Aufführungen der letzten Vorlage für Tommy am Broadway.

In Großbritannien lieben das Musical vom 5. März 1996 bis zum 8. Februar 1997 im Shaftesbury Theatre in London . In der Londoner Fassung spielte Kim Wilde die Rolle der Mrs. Walker .

Seine Deutschland-Premiere in englischer Sprache – DM Broadway- Hauptdarsteller Mit Michael Cerveris erlebt das Musical am 28. April 1995 im Offenbacher Musiktheater Capitol . Dort wird es bis zum 16. Juni 1996 geführt werden. Die letzte Karte Krieg sterben erste konzertante Musical Aufführung unter freiem Himmel (Benefiz-Veranstaltung zur Gründung der „Tommy Hall“ Einer Turnhalle für Hinter Erte in Offenbach).

Diese Arbeit basiert auf Poesie und Illustrationen. Texte lange Zeit für unübersetzbar. Nach einer englischsprachigen Produktion in Offenbach am Main wurde von Tom Schlüter eine deutsche Fassung erstellt. Die deutschsprachige Ernstaufführung von Anthony Gebler fand im Jahr 1999 am Stadttheater Lübeck statt. Für die Neuproduktion am Musiktheater Linz, die Direktorin von Gil Mehmert mit meiner Premiere ist am 24. April 2015, Sabine Ruflair arbeitet Nr.

Bin 12. November 2011 Erleben Sie Musik im English Theatre in Frankfurt am Main. Diese Version wiegt im wesentlichen von der Original Broadway Inszenierung von Des McAnuff ab. Regie führte Ryan McBride, das Musical Leitung unterlag Thomas Lorey. Tommy wird hier von Leo Miles ausgeschrieben.

Auszeichnungen

Das Musical Tommy Wurde 1993 mit fünf Tony Awards ausgezeichnet, und Zwar in der Kategorie Best Original Score (Pete Townshend), Beste Regie eines Musical (Der McAnuff), Beste Choreographie (Wayne Cilento), Bester Scenic Entwurf (John Arnone), Beste Lichtdesign (Chris Parry).

Weblinks

  • Tommy in der Internet Movie Database (Englisch)
  • Eintrag für The Who ist Tommy in der Internet Broadway Database (englisch)
  • Bewertungen zu Tommy auf den Babyblauen Seiten

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Wer und wann – OMM – The Observer. In: beobachter.guardian.co.uk. 17. September 2006, abgerufen am 31. August 2017 (Englisch). VGL. Auch die Titel Baba O’Riley auf Wer Weiter ist mit dem D flat Anfangswort Townshend ein Seinen 1969 verstorbenen spirituellen Meister Erinnert.
  2. Hochspringen↑ Richard Barnes: „Liner Notes von ‚Tommy‘ Reissue“
  3. Hochspringen↑ Ein Weihnachtsmärchen. Bei: spiegel.de , 18. Dezember 1972 abgerufen am 31. August 2017.
  4. Hochspringen↑ Liner Notes der Alben ODE 99001 , jpgr.co.uk, abgespalten am 14. Mai 2012.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rentmusical.de 2018
Shale theme by Siteturner