Grusical



Grusical ist ein Kofferwort , gemalt aus den Wörtern “ gruseln “ und “ Musical „. Vor Musik und Musik gewarnt werden, Film , der Zuschauer zum Gruseln anregen soll. [1] daruber Hinaus Kann ist ich available in einem Theaterstück Beziehen und Wird übertragen im Sinne Eines Kies Engel Selbst edt used. [2]

Griff

Der Begriff ist seit Beginn der 1960er Jahre nachweisbar. Laut Seine Bungert soll ist Auf einen Filmregisseur zurückgehen. Ist ist ein frühes beispiel für ein deutsches Substantiv mit der Endung “ -ical “ [1] und Werden Wie ähnlich Substantive Hauf spöttisch gebraucht Gebildete. [3] Für John Erben STANDEN den Begriff im Spannungsfeld between Ein Heimische ( „gruseln“) und Ein Fremdwort ( „Musical“). [4] Alan Kirkness und Melanie Woolford Vertreter hingegen sterben Auffassung that das Wort „Musical“ zum zeitpunkt der Entstehung BEREITS in der deutschen Sprache Heimische geworden war, es sich auch um EINEN Neologismusinnerhalb der Suffix „-ical“ behandelt. [5] Über die konkrete verwendung Für einen Film oder ein Theaterstück Hinaus bezeichnet der Begriff in Ironie den Enden Formular Auch allgemein Eine Negativ – Engel Selbst edt, sterben Gruseln hervorruft. In diesen übertragenen Bedeutung Krieg ist hier in den 1970er Jahren Jahren Gebräuchlich. [1]

Hinweis Male und beispiels

Grusiks zeichnen sich durch ihren Showcharakter oder ihre Effekte aus, die an ein Musical erinnern. [6] Seelen, insbesondere Weise über die Emotionen des Publikums. [3] Wolfgang Willaschek spielt Beispiel der Rocky Horror Show von einem „Bühnenspektakel“. [7] In Blockflöte des Films Die kleinen Horror-Charts betritt Andreas Kilb ein Kochrezept für Grusicals, welches ein Mysterium des alten Gruselstoff mit komödiantischen Einlagen ist. Sie sollten im Stil der 1950er Jahre präsentiert werden, aber auch vom „bonbonfarbenen Zynismus“ der 1980er Jahre durchzogen. [8]

Als Grusical bezeichnet gerechnet wurden ETWA sterben Filme Tanz der Vampire (1967) und Rosemarie Baby (1968) von Roman Polanski oder sterben Filmkomödie Das Spukschloss im Spessart (1960) von Kurt Hoffmann . [1]Dasselbe vergoldete für Theaterstücke sterben The Rocky Horror Show (1973) [1] und Die kleinen Horror Laden (1982) sowie Empfehlung : Ihre Verfilmungen. [8] Die Musicalbearbeitung des Dracula , die Substanz von Claus Martin Trägt das Wort „Grusical“ waren auch als Gattungsbezeichnung im Titel: Dracula – Das Grusical (2005). [9]Gleiches vergoldet für die Filmdarbietung Biss zur großen Pause – Das Gymnasium Vampir Grusical (2011).

Einzelstunden

  1. ↑ Hoch hinaus nach:a e Broder Carstensen , Ulrich Busse: Anglizismen-Wörterbuch . De Gruyter, Berlin 2001, ISBN 3-11-017169-4 , S. 601.
  2. Hochspringen↑ Bruder Carstensen: Plenum Abtreibung . In: Herbert Grabes (Hrsg.): Anglistentag 1980 Giessen . Hoffmann, Grossen-Linden 1981, ISBN 3-88098-023-3 , S. 33.
  3. ↑ Hochspringen nach:a Brockhaus Enzyklopädie in Vierundzwanzig Bänden . Brockhaus, Mannheim 1995, ISBN 3-7653-1027-1 , S. 1668.
  4. Hochspringen↑ Johannes Erben : Neologismen im Spannungsfeld von System und Norm . In: Brigitte Schlieben-Lange : Geschichte und Architektur der Sprachen . De Gruyter, Berlin 1981, ISBN 3-11-086304-9 , S. 40.
  5. Hochspringen↑ Alan Kirkness, Melanie Woolford: Zur Heimat der Anglizismen im Deutschen. Beobachtungen und Vorschläge des Anglizismen-Wörterbuchs . In: Rudolf Hoberg (Hrsg.): Deutsch – Englisch – Europäisch. Impuls für eine neue Sprachpolitik . Dudenverlag, Mannheim 2002, ISBN 3-411-71781-5 , S. 203-204.
  6. Hochspringen↑ Duden . Das Bedeutungswörterbuch . Dudenverlag, Mannheim 2002, ISBN 3-411-04103-X , S. 491.
  7. Hochspringen↑ Wolfgang Willaschek: 50 klassische Oper. Die schwersten Musicals der Bühnenwerke. Gerstenberg, Hildesheim 2000, ISBN 3-8067-2510-1 .
  8. ↑ Hochspringen nach:a b Andreas Kilb : „Der kleine Horrorladen“ von Frank Oz . In: De Zeit vom 29. Mai 1987.
  9. Hochspringen↑ Dracula – Das Grusical , Offizielle Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rentmusical.de 2018
Shale theme by Siteturner