Gloria-Theater (Bad Säckingen)



Das Gloria-Theater wurde 1959 nach dem Albert-Plateau von Albert Ruf als Kino in Bad Säckingen erbaut. Seit 2007 wird es nicht mehr als reines Kino, ohne Musik als Musical und Gastspieltheater.

Geschichte

Am 26. November 1959 Wird das Gloria als Lichtspielhaus-Kino-Theater in der 21 Friedrichstraße in Bad Säckingen eröffnet und in dem Ersten JAHREN Hauptsächlich als Kino , aber Auch als Konzert- und Theaterhaus von der Familie Timmermann aus Geislingen aS BETRIEBEN. Als erster Film entstand “ Heimat – Deine Lieder “ mit Sabine Bethmann und Rudolf Lenz. 1965 spielte Betreuer Timmermann und Hinterlie Seiner Frau Ein Schuldenberg. Das Gloria-Theater wurde zwangsversteigert. Neuer Inhaber wurde Stadt Säckingen. Diese verpachtete Firma Karl Krott Theaterbetrieb. 1973 Wurden der Kinobetrieb für ein Jahr eingestellt. Im April des Jahres Gleichen Abo-Reihe BZ-Theater Anruf, sterben mit six Veranstaltungen pro Saison startete sterben Operette ,Schauspiel und Opern bieten. Curt Prinz Bach Kinobetriebe GmbH das Haus 1974 pachtete sterben. Doch sterben Zuschauerzahlen der 1960er Jahre waren schon lange nicht mehr zu Motivation und andere Mentalität und sterben Zeit der Großraumkinos im Raum Ländlich Krieg aus Sicht Wirtschaftlicher vorbei. 1982 gerechnet wird zum Ersten Mal Auch sexfilm ins Spätprogramm aufgenommen, war zu Einem regen Schriftverkehr between sie Dean sie Bürgermeister der Stadt Bad Säckingen und Führt.

2005 Wurde das Gloria-Theater als Typischer Vertreter der Architektur der 1950er Jahre als Denkmal in sterben Liste der Baudenkmäler aufgenommen. 2006 diskutierten Wurden im Bad Säckinger Gemeinde Pläne, das Gloria-Theater abzureißen.

2007 pachtete de Hochrhein-Musicals GmbH & Co. KG das Theater an der Friedrichstraße und Jochen Frank Schmidt als Intendant de Leitung. [1] Das Gloria-Theater ist equipped mit moderner Licht- und Tontechnik, Ein Grossen Bühne mit Orchestergraben, aufsteigende Sitzreihen und Ein Balkon.

Veranstaltungen

Eine Auswahl durchgeführter Veranstaltungen:

Kabarett, Komödie
Emil Steinberger , Johann König , Dieter Hallervorden , Maddin Schneider , Bernd Stelter , Django Asul , Ingo Appelt , Rolf Miller , Eure Mutt , Ausbilder Schmidt , Ingolf Lück , Mundstuhl , Gogol & Max, Sissi Simmering , Markus Maria Profitlich , Martina Schwarzmann , Sybille Bullatschek, Matze Knop
Konzerte
Manfred Manns Earth Band , Barclay James Harvest , Spider Murphy Gang , Fools Garden , Flying Pickets , Ray Wilson und Klassik Quartett, Basta , Maybebop , Herrn Stumpf Zieher & Zupf Kapelle , The Original USA Gospel Singers und Band, Q-Revival-Band
Musicals
Die Lust am Leben [2] , Herzklopfen [2] , Lichterloh , Bikini-Skandal [2] , Aida [3]
Tanz
El Sonido de mi Tierra – Der große Tanz von Argentinien , Cinevox Junior Company, Der Geist von Irland, Danceperados von Irland
lesung
Christoph Maria Herbst , Hellmuth Karasek [4]

Weblinks

  • Webseite des Gloria-Theaters Bad Säckingen

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Markus Baier: „Vernunft ist unser Erfolgsrezept“. In: Südkurier vom 29. Oktober 2011. Abgerufen am 14. Februar 2016 .
  2. ↑ hochspringen nach:a c hochrhein-musicals.de: Alle drehbar Musicals kommen aus der Feder von Jochen Frank Schmidt.
  3. Hochspringen↑ Markus Baier: Gloria Theater präsentiert einen echten Hammer für die nächste Musical-Saison. In: Aargauer Zeitung. Abgerufen am 14. Februar 2016 .
  4. Hochspringen↑ References des Gloria-Theaters Bad Säckingen Webseite des Gloria-Theaters Bad Säckingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rentmusical.de 2018
Shale theme by Siteturner