Stella – Das blonde Gespenst vom Kurfürstendamm

Stella – Das blonde Gespenst von Kurfürstendamm ist ein Musical von Wolfgang Böhmer (Musik) und Peter Lund (Text), der Autor selbst schreibt ein deutsches Singspiel . [1] Das Stück wurde am 23. Juni 2016 an der Neuköllner Oper in Berlin uraufgeführt, wobei Frederike Haas in der Titelrol die Gestapo-Agentin Stella Goldschlag buchstabierte . Die 1922 geborenen Jüdin, andere Szenen sind überspitzt. [2] The Production War nominiert im Rahmen des Deutschen Musical Theaterpreises 2016 nominiert[3] und wurde in sechs Kategorien eingeteilt. [4] [5]

Inhalt

Stella Goldschläger lebt in der Zeit des Zweiten Weltkrieges in Berlin , und ihr Credo ist Überleben; das ist für sie alles war blond und umschwärmt, Sondern Auch was zählt, denn Stella ist nicht nur jung, schön, judinet . Allerdings Kann sie mit of this Glaubensidentität nichts Anfang und can not mit den sich Auch orthodoxe Hutträgern , sterben sich Ihre Schläfenlocken um den Finger wickeln, identifizieren. Der 20-Jährige ist Jazz , und ich bin der Beste von Amerika und Marlene Dietrich . Führer zögert Familie Jedoch kein Ausreise-Visum, in der Nähe von Hitler hat Hut, Berlin endgültig judenreinzu machen. Fordern Sie bitte Ihre Meinung zu Stella einen gelben Stern .

Im Frühjahr 1943 Wird sie verhaftet, und um Ihre Eltern vor der Deportation zu Schützen, Erklären ich Stella Gegenüber ihnen SS Hauptscharführer Walter Dobberke bereit, mit den Nationalsozialisten zu kollaborieren . Ihr Auftrag ist es, Berlin nach untergetauchten Juden zu durchforsten, denn Stella Besitzen Kenntnisse wo Lebensgewohnheiten, Aufenthaltsorte und Treffpunkte Andere Juden. Sie Gibt sich als Helferin aus und bekommt von den Enttarnten Aufenthaltsorte Weiterer Untergetauchter mitgeteilt sterben. Sie verrührt eine Große Zahl von Juden und die Gestapo . Empfehlung : Ihr Jugendfreund Samson Edisonstr wo im Untergrund Arbeit und gefälschten Dieses Papier für Juden besorgt, untertauchen Möchte sterben, Verräter sie nicht, Sondern liefern meist Menschen, sich less nahe Stehen ans Messer sterben.

Immer wieder tippt Stellas Gedanken im Stück Zwischen den Nachkriegsprozessen , als sie 35 Jahre alt ist, und die Nazizeit Hindernis und hier, und ein Männerquintetts, das aus Liebhabern, IHR Vater und sie Gestapo Kommandant Bestehen, flankiert sie hierbei. Ihr Vater, wo Schubertlacht, kann nicht andre Menschen tönen, und gibb auch noch fest, es ist kein Mensch, der diese Composisten lieben, so etwas tun könnte. Es gibt keinen Mann, der wütend auf einen Mann ist, und er ist eine Tochter, er ist ein gnädiger Mann. War es in Rolf Isaaksson, fand ich einen Mann, der einen Mann hatte, aber er war auch ein Mann. Buchstabiere die Stella des Ex-Nazi-Friedheim Schellenberg, umgewandelt in Christentum und Schweig zu Deiner Früheren Untaten. Das ist alles, was man nicht von den Niederlanden halten kann, aber es ist auch die Stella zu empören, die hofft, eine Freiwillige Volljüdin zu seinEs wird angezeigt. Dennoch war niemand so großzügig, Damen waren wirklich in Berlin geschah. Am Schluss Wird bereit that Stella nie Träume ihrer Jugend Fruh aufgegeben Hass, ideal singt sterben: „Ich bin eure ewige judinet, euer Einziger deutscher Star“

Figuren

Die fünf, wo Titelfigur in Empfehlung : Ihren einzelnen Lebensabschnitten ein die Seite gestellten, Männer sind alle reale Person angelehnt abhängt, sterben in Goldschläger Leben Eine Rolle spielt. So war Samson Schönhauserein Grafik, wo während des Zweiten Weltkriegs von der Gestapo wegen Wadenfänger Jüdischer Herkunft gesucht und der sich Wurde unter Anderem Durch Passfälschung Gericht Könnte. Schönhauser verstarb nur Wenige Monate vor der Premiere des Feststecken. Walter Dobberke Krieg Zwar SS Hauptscharführer und Gestapo Beamter und DAMIT für sterben Verhaftung Vieler Juden Verantwortlich, dennoch kollaborierte ist mit ausgewählten Juden und widersetzte sich am 22. April 1945 sie befehl des Judenreferatsleiters Erich Möller, alle noch in den Sammellagern verbliebenen Juden zu erschießen . [6]

Stella Goldschlag : Eine Jüdische Gestapo-Agentin

Rolf Isaaksohn: Ein ebenfalls skrupelloser Nazi-Kollaborateur und Stellas verbreitet Ehemann

Walter Dobberke: Ein SS-Hauptscharführer und Gestapo-Beamter für die Stella untergetauchte Juden aufspurt

Samson Schönhaus : Einer der Stars in Stella verliebter Jude, der mit gefälschten Papieren handelt

Friedheim Schellenberg: Stella Goldschlags Dritter Ehemann

Stellas Vater : Ein Mann der Schubert Liebt

Hintergrund und Titel

Die Jüdische Leben in Berlin sieht wie eine lange zurück. Seit 1671 gibt es eine sehr lange Zeit in Berlin, die im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis auf 173.000 Menschen im Jahre 1925 anwuchs. Die Jüdische Bevölkerung schrieb in der deutschen Zeit eine Wigtige und Prinsende Rolle in Berlin. In der Zeit des Nationalsozialismus wurden 55.000 Juden Opfer von Shoa verehrt. In der Kantstraße 158 wurde in der Zeit des Nationalsozialismus der Reichsvereinigung der Juden in Deutschland gefunden . Meine der Vertreibung und Ermordung der Juden, die der Eröffnungsbild und der Ausstrahlungskraft des Kurfürstendamms mitprägten, änderte ihren Namen in die Stadt. Es kamm in Berlin zu Ausrufen werAbfahrt der Juden vom Kurfürstendamm! und Rau mit der Letzten Juden aus Deutschland! , Und es Kamm BEREITS viele Jahre vor den Novemberpogromen im Jahr 1938 zum Kurfürstendamm Krawall von 1931 , bei Denen Pass Representative, stirbt Judischer aussieht, tätlich angegriffen gerechnet wird, ebenso beim Kurfürstendamm Krawall von 1935 kurz vor der Verabschiedung , wo Nürnberg Gesetz .

Infotafel der Topographie des Terrors zu Stella Goldschlag

Im März 1943 in Berlin ca. 5.000 Juden vor der Deportation. Die Gestapo rekrutierte Jüdische Fahnder, Um diese „Illegalen“ aufzuspüren. Stella Goldschlag , die Stella Kübler hieß sprach, hörte die effektivsten „Greifern“, die den „Jüdischen Fahndungsdienst“ der Untergetauchten zurückerhielten. [7]Die blonde, blauäugige Schönheit, Tochter Zweier Musiker, sterben erst mit den Nürnberger Rassengesetzen von ihrer Jüdischer Herkunft erfuhr, strebte Eine Karriere als Sängerin ein, Musste jedoch Modezeichnen studieren, ehe sie zur Arbeit zwangsverpflichtet Wurde. Sie Floh jedoch, Wurde gefangengesetzt und von der Gestapo Gefoltert, entkam aber wieder bei Einem Lufta Griff aus dem Gefängnis. DANACH stellte sich aber in Goldschläger ihnen Sammellager, in ihnen Auch Ihre Eltern Waren, und um das Leben ihrer Eltern und ihr Eigenes zu Gericht verpflichtete sie sich dazu, Juden in Berlin aufzuspüren, hiernach in sterben Konzentrationslager sterben gebracht gerechnet wurden. Sie Erhielt Eine Pistole von der Gestapo und verhaftete enttarnte Juden Teilweise Sogara selbst. Die Zahl der von ihr Verratenen soll in sterben Hund Trusted oder gar Seil Ende gehen [8], Andere gehen von bis zu 300 untergetauchte Juden aus [9] , und so Wird sie zur gefürchtetsten Greiferinnen wo Gestapo. Sie Erhielt die Knochen Amen der „blondes Gespenst von Kurfürstendamm“. Zwar Floh Goldschläger während Schlacht um Berlin nach Liebenwalde und Bekommt Eine Tochter, allerdings Wird sie Verräter, als sie sterben Sowjetisches Geheimpolizei mit der gleichsetzte Gestapo und zunächst die Jüdischen Gemeinde übergeben. Hier Versucht sie EINER Des Status als Opfer einzureichen and a Ausweis als „Opfer des Faschismus“ zu erhalten, Würde allerdings von Überlebenden Erkannt, kahlgeschoren, Wobei stirbt von ihrer Gemeinde Auch als die „blondes Married“ bezeichnen judinet ihr Markenzeichen, sterben goldene Locken, Verloren , außer den Zoujets übergeben.

Nach Dem Zweiten Weltkrieg als Würde Goldschläger „Volksverräterin“ vor Gericht Gestellt. Es Prozesszeuge Paul Regensburger berichtete, Wie Goldschläger insbesondere am Kurfürstendamm Durch Eine Liste Juden aufspürte, INDEMAR sie sich als judinet zu Erkennen gab und sich so das Vertrauen der Untergetauchten erschlich. Vorzugsweise sollie und Walter Dobberke haben ihren Verstand verloren. [10] Es Ehemalige Buchenwaldhäftling Robert Zeiler, wo im Prozess als Einer der Ersten Zeugen tadelt gegen Goldschläger aussagte, kannte this BEREITS aus Kindertagen. Schild ist im Prozess gelöscht, war im Juni 1943 ist an der Ecke Kurfürstendamm / Leibnizstraße beobachten Hüte. Dort Halfengoldschläger und ihr Freund Rolf Isaaksohn gerade die Gestapo, einige Juden, sterben sie in nahe gelegenen Cafés aufgespürt Hut Auf einen Lastwagen zu laden.[11] Auch wenn Goldschlag vor Gericht hartnäckig ihre Taten lugnete [12] wurde sie zu zehn Jahren Zwangsarbeit verurtet. [13]

Einen Judenstern wollte Stella Goldschlag nicht tragen.
Ihre Wirkungsstätte ist heute von Stolper Stein gepflastert

Später konvertiert zum Christentum Goldschläger, Heiratet 1958 in dritter Ehe EINES Nazi und Bekennende Antisemitin Wird. 1994 begann Goldschlag im Alter von 72 Jahren Selbstmord. [14] Peter Wyden , wo erst nach DM Krieg von Stella Goldschläger Verräter erfahren Hüte, Schrieber später im Rahmen der Holocaust Forschung ein Buch VOLMACHT Stella – eine judinet auf Jude Jagd für sterben Gestapo im Berliner Untergrund (III) , in denen am beispiel Wadenfänger frühere Mitschülerin Stella Goldschläger aufzeigte, Wie Jüdische NS – Opfer in Berlin zu Mittätern gerechnet wird. [15] Allein in Berlin-Charlottenburg erinnern 1337 Stolpersteineein des Schicksal der Menschen, sterben im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, Vertrieb oder in dem Suizid Getriebe gerechnet wird, viele Davon am Kurfürstendamm, Einer der Hauptwirkungsstätten von Goldschlägern.

Aus diesem scheinbar Musical untauglichen Stoff HAT Wolfgang Böhmer und Peter Lund ein Singspiel gestrickt. [16] Ingrid Wanja Erinnern Sie hierzu, es wäre kaum zu glauben, Dass das Schicksal wo Judischer Deutschen oder deutsche judinet Stella nie zuvor das Interesse von fiktivem Charakter oder Theaterschriftsteller, von Filmregisseuren oder von Komponisten gefunden haben und stirbt, abgesehen von ganz wenige künstlerischen VERARBEITUNG , Mit Stella – Das blonde Gespenst vom Kurfürstendamm erstmal geschehen sei. [17] Für Anja Röhl von der Jungen WeltSind Lund und Böhmer hierbei das Risiko Eingegangen Durch Aufdeckung sterben , wo Hinter, BESONDERS in diesem Fall, weh Täterin sterben , wo Hauptopfergruppe angehört, Mitleid für Goldschläger zu erregen, das aber immer wieder verhindert werde, kurz Bevor es sich aufdrängt. Eine gute Recherche liege sie Stück zu Grunde, so Röhl, das zeigen Wie ein Mensch so Wird, wie is Wird. [18]

Liste der Lieder (Auswahl)

  • Stimmen
  • Es gibt Prozess
  • Stern
  • Eichmanns Aussage
  • Tanz mir mir
  • Das Lied vom ungewölbten Erbe
  • Wohin
  • Schatz wo warst du solang
  • Der Moritat vom Möbelwagen
  • Dort Beschreibungen
  • Im Vorübergehen

Erste Spielzeit in Berlin (23. Juni bis 7. August 2016)

Aufführungsinformationen

Das Stück feierte in der Neuköllner Oper in Berlin Premiere

Das Stück feierte am 23. Juni 2016 in der Neuköllner Oper in Berlin . Berlin ist auch der Handlungsort des Stückes und die Geburtsstadt von Stelle Goldschlag.

Inszenierung

De Regie übernehmen Martin G. Berger. Die Inszenierung, so Julia Weber von MusikulturBerlin , sei vielschichtig und engmaschig, und immer wieder moe der Regisseur die Grenzen Zwischen ihnen zeitpunkt wo Gerichtsverhandlung und die Rückblenden auf Stellas Handeln im Krieg zerfließen. [19]

Besetzung und Ensemble

Jörn-Felix Alt spielt im Stück Rolf Israel Isaaksohn
Samuel Schürmannbuchstabiert Samson Schönhaus

Besetzung

  • Regie: Martin G. Berger
  • Musikalische Leitung / Einstudierung: Hans-Peter Kirchberg , Tobias Bartholmeß
  • Choreographie: Marie-Christin Zeisett
  • Ausstattung: Sarah-Katharina Karl
  • Video: Roman Rehor
  • Dramaturgie: Carola Cohen-Friedländer

Ensemble

  • Jörn-Felix Alt : Rolf Israel Isaaksohn ua
  • Frederike Haas : Stella Goldschlag
  • Isabella Köpke : Yvonne, Stellas Tochter
  • Victor Petitjean : Walter Dobberke ua
  • Markus Schöttl : Adolf Eichmann / Friedheim Schellenberg ua
  • David Schroeder : Vater Goldschlag ua
  • Samuel Schürmann : Samson Schönhaus ua

Rezeption

Kritik

Gunda Bartels vom Tagesspiegel sagte über die Hauptdarstellerin Erste Spielzeit sterben: „Großartig Wie differenziert und mit kraftvoller Stimm- und Körpereinsatz Frederike Haas mal von Geltungssucht und Eigennutz, mal von Angst und Liebe Getriebe Stella spielt sterben. Sie verkörpert genau sterben rücksichtslose Aura, sterben Menschen im BOY Wie im Schlecht zum Aussergewöhnliche befähigt. “ [20]

Auszeichnungen

Deutscher Musical-Theaterpreis 2016

  • Auszeichnung als Bestes Musical
  • Auszeichnung für sterben Beste Komposition ( Wolfgang Böhmer )
  • Auszeichnung in der Kategorie Bestes Buch ( Peter Lund )
  • Auszeichnung in der Kategorie Beste Liedtexte (Peter Lund)
  • Auszeichnung als Sehr geehrte Darstellerin ( Frederike Haas )
  • Auszeichnung in der Kategorie Bestes Regiment ( Martin G. Berger )
  • Nominierung für sterben Beste Choreographie ( Marie-Christin Zeiss )
  • Nominierung für das Beste Bühnenbild ( Sarah Katharina Karl )
  • Nominierung für die beste musikalische Gestaltung (Wolfgang Bohmer)

Literatur

  • Peter Wyden : Stella . Simon & Schuster, New York 1992, ISBN 0-671-67361-0 .
  • Peter Wyden: Stella , Steidl Verlag, Göttingen 1993, ISBN 3-88243-241-1 (Übersetzung aus dem Englischen von Ilse Strasmann).
  • Martin Ros: Schakale des Dritten Reiches. Untergang der Kollaborateure 1944-1945 . Neske, Stuttgart 1997, ISBN 3-7885-0516-8 .
  • Doris Tausenfreund: Erzwungener Verrat. Jüdische Greifer im Dienst der Gestapo 1943-1945 , Metropol, Berlin 2006, ISBN 3-938690-27-5 , S. 142-151.

Weblinks

  • Officiell Beschreibung der Neuköllner Oper

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Stella – das blonde Geschenk vom Kürfürstendamm In: peterlund.de. Abgeraufen am 16. Oktober 2016.
  2. Hochspringen↑ Julika Bickel: Das Sterntaler-Mädchen der Gestapo In: taz.de, 28. Juni 2016.
  3. Hochspringen↑ Frederik Hanssen: Musicals in Deutschland. Fördern und Feiern In: Der Tagesspiegel, 29. September 2016.
  4. Hochspringen↑ Deutscher Musical-Theaterpreis 2016 vergeben In: deutschemusicalakademie.de, 10. Oktober 2016.
  5. Hochspringen↑ Deutscher Musical-Theaterpreis 2016 : Der Gewinner In: musical1.de, 11. Oktober 2016.
  6. Hochspringen↑ Peter Schneider: „Konrad“ oder „Die Liebe zur Musik“. Wer war einer der jüdischen Musiker, die die Nazi-Jahre in Berlin getroffen haben? In: Der Spiegel, 16. Oktober 2000.
  7. Hochspringen↑ Hermann-Josel Fohsel: Stella – Das blonde Gespenst vom Kurfürstendamm In: zitty.de, 7. Juli 2016.
  8. Hochspringen↑ Ingrid Wanja: Stella In: denpernfreund.de, 27. Juni 2016.
  9. Hochspringen↑ ‚Stella‘ an der Neuköllner Oper Berlin. Ihre blonde Böse In: Der Tagesspiegel, 24. Juni 2016.
  10. Hochspringen↑ Peter Wyden: Ein Tabu der Holocaust-Forschung In: Der Spiegel, 2. November 1992.
  11. Hochspringen↑ Peter Wyden: Ein Tabu der Holocaust-Forschung In: Der Spiegel, 2. November 1992.
  12. Hochspringen↑ ‚Stella‘ an der Neuköllner Oper Berlin. Ihre blonde Böse In: Der Tagesspiegel, 24. Juni 2016.
  13. Hochspringen↑ Ingrid Wanja: Stella In: denpernfreund.de, 27. Juni 2016.
  14. Hochspringen↑ ‚Stella‘ an der Neuköllner Oper Berlin. Ihre blonde Böse In: Der Tagesspiegel, 24. Juni 2016.
  15. Hochspringen↑ Peter Wyden: Ein Tabu der Holocaust-Forschung In: Der Spiegel, 2. November 1992.
  16. Hochspringen↑ ‚Stella‘ an der Neuköllner Oper Berlin. Ihre blonde Böse In: Der Tagesspiegel, 24. Juni 2016.
  17. Hochspringen↑ Ingrid Wanja: Stella In: denpernfreund.de, 27. Juni 2016.
  18. Hochspringen↑ Anja Röhl: Im Spiegel In: jungewelt.de, Ausgabe vom 27. Juli 2016.
  19. Hochspringen↑ Julia Weber: Berührend: „Stella – Das Blonde Gespenst vom Kurfürstendamm“ in der Neuköllner Oper In: musikkulturberlin.com, 1. Juli 2016.
  20. Hochspringen↑ ‚Stella‘ an der Neuköllner Oper Berlin. Ihre blonde Böse In: Der Tagesspiegel, 24. Juni 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rentmusical.de 2018
Shale theme by Siteturner