Metropol Theater Bremen



Das Metropol Theater Bremen (ehemals Musical Theater Bremen ) is a Spielstätte in Bremen . Mittlererweile gibt es Veranstaltungen verschwinger Kunst, vom Musical bis zum Supertalentvon RTL oder Konzerten bekannter Künstler.

Saal

Dort 1451 Sitzplätze fesselnde Saal ist der größte freistehende Innenraum Bremens. Die Plätze sind aufgeteilt auf das Parkett, 1. Klasse, 2. Klasse und Zehn Logen. Der Saal ist ausgestattet mit 39 doppelverspiegelten Streuscheinwerfern, die die Guckkastenbühne beleuchten .

Das Foyer ist über drei Etappen großzügig gestaltet. Neben der Garderobe und Eine Vorverkaufsstelle, die auch Merchandising Artikel vertreibt, gibt es Bistros, Bars, ein Café und ein Restaurant . Eine der größten Freitreppen Deutschlands führt aus dem Foyer zu den einzelnen Saaleingängen.

Geschichte

Als Ende der 1980er Jahre das Zentralbad abgerissen Werden and a dort Gebaut Markthalle Eulen in der Folge Einer Großraumdisco erfolglos Ist, beabsichtigtes sterben Stadt, Auf die frei gewordene Gelände in dem Bahnhof eines Theaters für Opern oder Musicals zu Errichten. Es Ethen sich Mehrere meld Sponsor , sterben sich bereit Erklärte, ein Sölch Projekt eine Stelle of this mitzufinanzieren. Nach Einem Dreijahr Planungs- und Bauzeit 1999 das Wurde Musical Theater Bremen am Richtweg nach dem Plan des Architekten Harald Deilmann MIT – DM Musical Jekyll & Hyde unter der musikalischen Form chen Leitung von Koen Schooteröffnet. Der Verantwortliche hat eine Marktlücke in der Region, so dass das Theater erfolgreich geführt wurde. Im ganzen halben Jahr waren alle Vorstellungen von Jekyll & Hyde ausverkauft. Ihr Ensemble ist ein Mysterium der Kritik.

Insolvenz

Nach einigen Jahren Probleme des Behandelns aller ersten Probleme auf. Die Zuschauerzahlen gingen spärlich zurück und blieben hinter den Erwartungen. In den Finanziellen Schieflage-Rides gingen die Involvement-Klassen aus den großen Sponsoren ab, wodurch das Theater. Drei Monate spater zog das Management einen Schluesselstrich und Stellte de Vorstellungen ein. Eine andere, Publikum Musik Musical sollte nachdrücken.

Genau das ist in Form des Klassikers Hair passiert Aber die Queren hatten einen Schatten auf den anfälligen Glanz des Theaters verloren. Nach einem halben Jahr Haare mit hübschen Kartenverkaufszahlen und schlechten Kritiken der Musiktheater Bremen Insolvenz . Das Management ist geschlossen.

Neubeiginn

Das Theater Bleibt ETWA drei Monate geschlossen, bis neuen Investoren Einstieg. Sie Führt als neue Strategie ein, nicht mehr nur ein Hauptmusical aufzuführen, Sondern – wie in herkömmlichen Theatern – einzelne Stücke immer nur ETWA ein Jahr Halbe darzubieten Und dann ein neuer zu spielen. Im Jahre 2005 stehen kurz zur Debatte, ob ein ausländisches Konsortium das Musical Theater übernehmen Soller. Es wurde ein Angebotvorgelegt, doch aufgrund Dezember Erfolg und der Beliebtheit , wo Aufführungen und der Ungewissheit, war nach der Übernahme sein Würde, lehnte wo Kultursenator das Angebot ab. Das Theater zählt zu den meistbesuchten Kultureinrichtungen des Landes. Dennoch funktioniert nicht teuer. Für das Geschäftsjahr 2006 meldet wo Betreiber, 52% und ein Minus von 200.000 Euro stad Kaps Hanseatische Gesellschaft Veranstaltung, Eine Auslastung von sterben. [1]

Seit 1. April 2011 wird das Theater von Maik Klokow und seine Unternehmensgruppe Mehr! Entertainment GmbH aus Düsseldorf.

2015 Gewinnt das Musical Theater Bremen wieder eine bedeutung und Könnte Deutschlandweit beachtete Konzerte Wie zB Mit Tom Jones, Kool & The Gang, Oleta Adams, Chris de Burgh oder Anastacia Mit dem Bremeren Philharmonikern Bieten. Anfang 2016 Kauft Rolf Specht, Geschäftsführer der Bremer Residenz-Gruppe, Grundstück und Gebäude des Musicaltheaters. Obwohl es zunächst Pläne gibt, das Gebäude abzureissen, Wird EIN Neuer Vertrieb gefunden, der ein Vertrag für nächste Sechs Jahre (bis 2023) Bekommen sterben. Sein Anfang 2018 wird das Theater unter dem Namur Metropol Theater Bremen betreiben. [2]

Aufführungen

  • Aida
  • Alligatoah – Akkordarbeit Akustik-Tour
  • Anastasia – Die rätselhafte Geschichte der letzten Zarentochter
  • Ballett Revolución
  • Bolero
  • Bollywood – Die Show
  • Bonifatius
  • Broadway Spirit von Weihnachten
  • Katzen
  • Das Phantom der Oper
  • Die Schöne und das Biest
  • Schmutziger Tanz
  • Elisabeth (Musical)
  • Evita
  • Fett
  • Haar
  • Ich bin kein Krieg oder nicht in New York
  • Jekyll & Hyde
  • Lady Salsa
  • Legenden der Liebe
  • Lieblingsfarbe Bunt
  • Marie Antoinette (Musical)
  • Max Raabe und Das Palast Orchester
  • Meine schöne Dame
  • Riverdance – Die Show
  • Robin Hood – Für Liebe und Gerechtigkeit
  • Rock das Ballett
  • Shadow
  • Die Bar in Buena Vista
  • Das Rattenpaket
  • Rocky Horror Show
  • Der Dome 57
  • Umoja
  • West-Side-Geschichte
  • Yamato

Weblinks

  • Website des Metropol Theaters Bremen

Fußnoten

  1. Hochspringen↑ Radio Bremen : Das Bremer Musical-Theater ist nur zur Hälfte ( Memento vom 30. September 2007 im Internet Archive geöffnet . 14. März 2007
  2. Hochspringen↑ Aus dem Musiktheater wird das Metropol-Theater Bremen . In: https://www.kreiszeitung.de . 23. November 2017 ( Kreiszeitung.de [abgerufen am 9. Januar 2018]).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rentmusical.de 2018
Shale theme by Siteturner