Copacabana (Nachtclub)

Das The Copacabana (alias The Copa ) ist ein Nachtclub in New York City .

Geschichte

Dort ist der Club am 10. November 1940 [1] [2] in der 10 East 60th Street in New York City. ( ≈ 40 ° 45 ’51 “ N , 73 ° 58 ’18“ W )

Monte Proser war offizieller Beamter, doch stand dort Mafiaboss Frank Costello hinter ihm. Costello sitze nach der Gründung Jules Podel an der Stelle Prosers. [3] Podel lügen keine Afroamerikaner im Club. Als Harry Belafonte , der Süden des Soldier of the United States Navy War, 1944 im Club bekämpfte Wurde Ihm der Zutritt. Spikes endete in Politics und Belafonte trat in den 1950er Jahren in Club auf. Sam Cooke war im Juli 1964 im Club Auf, der LP Sam Cooke war bei der Copa, nachdem er gesehen hatte. Im Juli 1965 werden die Supremes ihren Auftritt im Copa geehrt. Dean Martin und Jerry, Lewis, Träger Häufig im Club auf.

Im Jahr 1957 wurden Spieler der New York Yankees seufzt. Sammy Davis, Jr. hat einen und nur einen der besten Spieler im Bowlingspiel. Die Yankees prüften sich darauf mit den Bowlern, war männlich, schaftsinterne Strafen zur Folge hatte. Mitte der 1970er wurde die Copa eine Diskothek. In den 1970er Jahren wurde die Schlacht von Jahre gemacht. [4] Der Song Copacabana von Barry Manilow (1978) handelt von diesem Club. Eine Reihe von Spielfilmen spielte im Copacabana, die Goodfellas , Raging Bull , Tootsie , Carlitos Way , The French Connection undJenseits des Meeres .

1992 Umzug von Wurde an eine der anderen Adressen: 617 West 57th Street (Manhattan). [5] ♁ 40 ° 45 ’56 “ N , 73 ° 59 ’20“ W 2001 hieß der Verein: In der 570 W. 34th Street in Westen Manhattans . [4] ( ≈ 40 ° 45 ’25 “ N , 73 ° 59  ’54 “ W ) Seit Juli 2011 gefunden in Copacabana in der West 47th Street ( ≈ 40 ° 45’36 “ N , 73 ° 59 ’13 “ W )

Bekannte Künstler

Musiker

  • José Alberto
  • Paul Anka
  • Harry Belafonte
  • Tony Bennett
  • Petula Clark
  • Nachtkönig Cole
  • Perry Como
  • Sam Cooke
  • Bobby Darin
  • Sammy Davis Junior
  • Ella Fitzgerald
  • Connie Francis
  • Marvin Gaye
  • Isaac Hayes
  • Kool und die Bande
  • Barry Manilow
  • Dekan Martin
  • Bette Midler
  • Liza Minnelli
  • Edith Piaf
  • Frank Sinatra
  • Donna Sommer
  • Die Supremes
  • Martha Reeves & Die Vandellas
  • Die Versuchungen
  • Tina Turner
  • Barry Weiß
  • Jackie Wilson
  • Stevie Wunder
  • Die Dorfbewohner

Komödianten

  • Joey Bishop
  • Sid Caesar
  • Rodney Dangerfield
  • Phyllis Diller
  • Jimmy Durante
  • Jackie Gleason
  • Jerry Lewis
  • Joe E. Lewis
  • Groucho Marx
  • Don Rickles
  • Joan Rivers
  • Phil Silvers
  • Danny Thomas
  • Robin Williams

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Brie Austen: Der große amerikanische Supperclub . 2002. Abgerufen am 19. Dezember 2007.
  2. Hochspringen↑ New York City – Die Cabarets . 1959. Abgerufen am 19. Dezember 2007.
  3. Hochspringen↑ DER COPA: JULES PODELL UND DER HEISSESTE CLUB NORD VON HAVANA von Mickey Podell-Raber und Charles Pignone . In: Scott Marks ‚Emulsionszwang . 5. November 2007. Abgerufen am 19. Dezember 2007.
  4. ↑ Hochspringen nach:a b Mireya Navarro: Nachtlokale konfrontieren Wohnwachstum und höhere Mieten . In: Die New York Times , 4. August 2001, S. B1.  Spätausgabe (Ostküste) Artikel online .
  5. Hochspringen↑ Bill Zwecker: Charging Bias, Copacabana-Besitzer . In: Chicago Sun-Times , 23. November 1992, S. 18. Abgerufen, 17. Mai 2009.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rentmusical.de 2018
Shale theme by Siteturner