Capitol Theater (Düsseldorf)

Das Capitol Theater ist das größte Theater der Nordrhein-Westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf .

Geschichte

1994 Wird das über 100 Jahre alten Straßenbahndepot , wo Rheinbahn AG vom Ehemaligen TOP-Magazin-Verleger Lothar Neuse in einem Theater umgebaut und mit der Premiere des Musik – Show Broadway Düsseldorf eröffnet. Ein Jahr später übernahmen Producent Thomas Krauth und Michael Brenner das Theater. Sie Brechen im Januar 1996 das Musical Fett auf Bühne sterben, das MIT DREI JAHREN Spielzeit und bei rund 1,2 Millionen Besucher Düsseldorf erstmal EINEN Platz in dem Rieger wo renommierten Musicalstädten verschaffte [1]. 1999 wurde das Haus umfangreich renoviert. Die Ursprünge der Backsteinarchitektur und der Charakter der evangelischen Depots liegen vor. [2]

Zahlen und Fakten

Das Capitol Theater bemalt mit einer großzügigen Terrasse (1140 m²) mit 1131 Plätzen und einem „Club“ (630 m²) mit Blick auf 475 Plätz (Dinner: 300 Plätze, Reihenbestuhlung: 475 Plätze). Das Foyer mit insgesamt 1500 m² ist unübertroffen in einem der Foyer-Restaurants, einem des Wintergartens und der Bars. Im Capitol Theater wurden Eigenproduktionen und Gasspiele gesehen. Zudem haben viele zahlbare namhafte Firmen das Theater als Eventlocation genutzt. Bis 2009 Wird das Theater Durch den Produzenten Thomas Krauth BETRIEBE, wo in of this Zeit Uraufführungen der Musicals sterben Miami Nights (2002) und Das Mädchen Rosemarie (2004) als Eigenproduktion auf sterben Bühne Bricht. Seit 1998 hörte man auch den Musical Dome in Kölnzur Theatergruppe und seit 2002 Rollschuh-Musical Starlight Express in Bochum .

2009 übergab Thomas Krauth Musical-Unternehmen und Produzenten Maik Klokow , Bieb Allerdings Eigentümer des Capitol Theaters. Seit dieser Zeit handelt Maik Klokow unter der Federführung der Unternehmensgruppe “ Mehr! Entertainmen t „das Capitol Theater, das Musical Dome und Starlight Expres s – ebenso Wie das Katzen -Theaterzelt (ua Luxemburg, Zürich, Oberhausen), das Musical Theater Bremen und der Admiralspalast in Berlin (seit 15. Juni 2011). [3]

Seit Januar 2015 Leitet Henning Pillekamp das Theater. [4]

Produktion

Musicals (Auswahl)

  • Fett
  • Für immer Plaid
  • Godspell
  • Die Rocky Horror Show
  • sauber
  • Kabarett
  • Chicago
  • Miami-Nacht (Welt-Uraufführung) [5]
  • Das Mädchen Rosemarie (Welt-Uraufführung) [6]
  • Katzen
  • Samstag Nacht Fieber [7]
  • Elisabeth
  • Evita
  • Kein Pardon – Das Musical (Welturaführung: 6. November 2011) [8] [9] [10] [11]
  • Shrek – Das Musical (Deutschsprachige Uraufführung 19. Oktober 2014) [12]
  • Dirty Dancing – Dieses Original Live On Tour [13]
  • Vom Geist der Weihnacht [14]

Komödie (Auswahl)

  • Höhlenmensch [15]
  • Quatsch Comedy Club [16]
  • Cavequeen

Tanz (Auswahl)

  • Tippen Sie auf Hunde
  • Rock das Ballett [17]
  • Irisch-keltisch [18]
  • Momix Botanica [19]
  • Swanlake Reloaded
  • Romeo & Julia [20]
Shows

  • Letztes Weihnachten – Abendessen und Show
  • Das Rattenpaket
  • Berliner Comedian Harmonists
  • ABBA-Manie
  • Das ist Leben – Dinner & Musical [21]
  • Heute Abend – Abendessen und Show
  • stapfen
  • Schattenland [22]
  • Mayumana [23]

Konzerte (Auswahl)

  • Maite Kelly
  • Uwe Kröger & Pia Douwes [24]
  • Natürlich7 [25]
  • Michael Patrick Kelly [26]
  • Neues Herbstfest mit Patrice, Marianne Faithfull und Olli Schulz [27]

Veranstaltungen

  • Marken-Award / Nacht der Marken [28]
  • Plakadiva
  • Nacht der Löwen [29]
  • Programmierung Präsentation ProSieben / SAT1-Media
  • Web Video Award [30]

Weblinks

  • Offizielle Webseite

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Birgit Wanninger: Thomas Krauth: Der Musical-Macher. Rheinische Post, Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH, Düsseldorf, 19. Januar 2006, abgelaufen am 15. März 2016 .
  2. Hochspringen↑ Vom Bahndepot zum Musiktheater
  3. Hochspringen↑ Klokow ist jetzt Alleinherrscher im Reich der Musicals
  4. Hochspringen↑ Henning Pillekamp neu im Kapitol
  5. Hochspringen↑ Export Schlager ‚Miami Nights‘ geht nach Wien
  6. Hochspringen↑ Vorbereitungen für „Das Mädchen Rosemarie“ laufen auf Hochtouren
  7. Hochspringen↑ Saturday Night Fever
  8. Hochspringen↑ ‚Kein Pardon‘ kommt als Musical auf die Bühne
  9. Hochspringen↑ Video Hape Kerkeling stellt Musikfrühling in der ZDFmediathek , abgeraufen am 25. Januar 2014 (offline)
  10. Hochspringen↑ Witzigkeit garantiert
  11. Hochspringen↑ „Kein Pardon“: Witz auch ohne Kerkeling
  12. Hochspringen↑ Shrek – Das Musical feierte Premiere in Düsseldorf
  13. Hochspringen↑ Schmutziger Tanz
  14. Hochspringen↑ Vom Geist der Weihnacht im Kapitol
  15. Hochspringen↑ Höhlenmensch
  16. Hochspringen↑ Der Quatsch Comedy Club wurde durch Düsseldorf ersetzt
  17. Hochspringen↑ Rock Das Ballett
  18. Hochspringen↑ Irisch Celtic: Feiern auf der Grünen Insel
  19. Hochspringen↑ Momix Zelebiert Tanz als Naturschauspiel
  20. Hochspringen↑ Breakdance mit Romeo
  21. Hochspringen↑ ‚Das ist Leben‘ wird verlängert
  22. Hochspringen↑ Shadowland
  23. Hochspringen↑ Mayumana – Die Tanzenden Trommler
  24. Hochspringen↑ Uwe Kröger & Pia Douwes präsentieren die Großen Musical-Hits von Zeiten
  25. Hochspringen↑ Capitol Leiter setzt auf Abwechslung
  26. Hochspringen↑ Capitol Leiter setzt auf Abwechslung
  27. Hochspringen↑ Neues Herbstfest 2015 in Düsseldorf
  28. Hochspringen↑ De Marken Auszeichnungen 2010
  29. Hochspringen↑ Die Nacht von Löwen findet vier Mal statt
  30. Hochspringen↑ Die Oscars der Generation YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rentmusical.de 2018
Shale theme by Siteturner