Burg Tecklenburg

Der Tecklenburg ist a Burg ruine und Veranstaltungsstätte wo Freilichtspiele Tecklenburg in der gleichnamigen Stadt Tecklenburg im Kreis Steinfurt in Nordrhein-Westfalen ( Deutschland ). Dies ist der Ort, an dem Sie Tecklenburg finden können .

Machen

Die Hohe Liegt Auf den so genannten Burgberg in ungefähr 170 m ü. NN am Teutoburger Wald .

Geschichte

Die Burg als Zollfestung

Die Burg um 1100 Wird Vermutlich vom Niederländisches Graf von Zutphen errichtet, um den WICHT Handelsweg Lübeck – Bremen – Münster – Köln einer of this Bett und gut einsehbaren Stelle zu kontrollieren und Zoller fordern zu Können. Später gerechnet wird zur Sicherung An den Zuwegen nach Tecklenburg einiger Adelshofen als vassal zur Sicherung of this Weg eingesetzt, Wie z. B. Haus Marck , sterben Anwesen Kieseling, Horne, Meeseburg, Kronenburg, Hülshoff und Wondahl. Die erste urkundliche Erwähnung der Anlage erfolgte 1184. Zu of this Zeit soll sterben Tecklenburg sterben grösste und mächtigste HöhenburganlageNorddeutschlands zeigen Signal. 1168-1190 erwarb der Kölner Erzbischof Philipp Grafschaft Tecklenburg von sterben Graf Heinrich von Geldern und Graf von Symon Tecklenburg für außergewöhnlich hohe Summe von 3300 Mark sterben. Graf Symon Erhält die Burg Tecklenburg als Lehen und seine übergibt Allods für 50 Mark sie Erzstift Köln . DAMIT Verbunden Waren wohl sterben Vogtei über sterben Hochstifte Münster und Osnabrück , WELCHE von Nonne ein bei Köln Lagen und DAMIT Grund sterben Lage des anspruch Wacholder Herzogswürde für Westfalen Durch Die Erzbischof von Köln Bild Ethen.

1226 verhängte wo päpstliche Legat Konrad von Urach der Bann über Burg und sterben Stadt Tecklenburg, Weil sterben Friedrich von Isenberg , wo mutmaßliche Mörder des Kölner Erzbischof Engelbert , 1225 in der Burg versteckt Hüte. 1227 Ziehen stirbt Köln Kirche Burg Tecklenburg einen sterben, da der Graf die BESITZ der Burg wegen Wadenfänger Teilnahme an der Verschwörung gegen Engelbert nach Ansicht des Köln verwirkt Hüten; 1282 kämme die Burg im Pfandbesitz des Bischofs Konrad II. von Osnabrück .

Nach Dem Aussterben der Graf von Tecklenburg 1262 Kamm sterben Grafschaft ein sterben Graf von Bentheim . Zwischen 1328 und 1562 gehörte der Grafen von Schwerin . Diese konnte 1365 von der Herrschaft Rheda erworben werden. Sie verloren aber 1.400 sterben Nördlicher Teile der Grafschaft mit den Ämtern Cloppenburg , Friesoythe und Bevergern ein das Hochstift Münster .

Im Jahr 1400 Verloren Tecklenburg unter Graf Nikolaus II. die Nördlicher Teil Wadenfänger Grafschaft in Einem Konflikt MIT – DM Bistum Osnabrück . Dies, und that der Handelsweg Bremen Köln immer mehr über Osnabrück mit der jetzt ausgebauter Fernstraße Geleit Würde, verringerte strategisch bedeutung der Tecklenburg sterben. Auch had sich sterben Waffentechnik Inzwischen stark Verändert, sterben veralteten Wehranlagen wo Tecklenburg Könnte nur sehr schleppend verbessert Werden.

Von der Wehrburg zum Schloss

Unter Graf Konrad Wurde 1527 als erste gebiets Westfälische reformierende Grafschaft Tecklenburg . 1538 schließen Trat Konrad dem Schalkaldisdischen Bund bei, einem Militärbund Protestantischen Fürsten und Städte. 1547 schloss Konrad an der Schlacht bei Mühlberg teil, die Protestanten der Katholiken unter Kaiser Karl V. unterlagen. Wähend dieser Konfliktphase wurde die Wehrhaftigkeit der Burg stark ausgebaut, wie man es mit Angriffen rechnete; So wurde eine Bastionim Nordosten der Burg errichtete. Von dort aus Könnte bei Bedarf, wo Südöstliche Burggraben, wo Marktplatz, wo Taleinschnitt im Norden und stirbt Nordwestliche Burgseite beschossen Werden. Irgendeine Bastion wird vermisst, konnte nicht investiert werden. Die Städtische Bebauung an der Ibbenbürener Straße Würde niedergerissen, sie können im Schussfeld nach Norden hin. Über die Ausmaße Dezember großflächigen Stadtabrisses ist man sich Uneins, geht man Teilweise Davon aus that Die Stadt Tecklenburg zeitweise nicht mehr existiert Hass, sterben dann Bebauung Nördlich der Burg mit der Ibbenbürener Straße und sie Marktplatz quasi sterben gesamt Stadt ausmachte. Auch Kirchenkirchenviertel von Tecklenburg während dieser Zeit verloren. Wenn Sie in der schwedischen Hälfte des 16. Jahrhunderts sind.

Auch de Burg fuhr unter Gräfin Anna, der verdrehte Graf Konrad Zahlreiche Bauliche Veränderungen. Hier finden Sie das Wohnzimmer der Tecklenburg und Ihr Zuhause fern von Zuhause. So wurde die Hauptschlossstraße aufgeschüttet, etwa nördlich von Eingang Burg, zu erreichen. Das ist bis nach Tecklenburg, wo ich hoffe, Sie zu sehen, Sie finden den Damm der Schlossstraße, einen der Bastionsgeschäfte. Im Lauf der Zeit ritt die Bastion in Vergessenheit und wurde erst 1944 zufällig wiederentdeckt, als ein Mann von Graben eines Luftschutzzbunkers auf einen Großen Hohlraum setzte. Das tun wir wegen der Arbeit der Bastei Bastion. Im 17. wurde am neuen Eingang unterGraf Mauritz Mauritztor erregt. Das Erdgeschoß und Teile der Ersten Geschäfte des Tores mit seinen vielen verschiedenen Waffefries sind heute noch vorhanden.

Schloss im 17. Jahrhundert vom Kahlen Berg aus gesehen, frei nach dem Solmser Stich

Unter Solvy -Braunfels kämmen die Grafschaft Tecklenburg 1557 ein Arnold II. (IV.) Zu Bentheim-Tecklenburg . Desserts Sohn Adolf gründete 1606 Eine Besondere Linie Tecklenburg. Im Jahr 1588 Führten de Grafen, der Konfession ein reformierte . Als Folge eines Urteils des Reichskammergerichtes fiel die Grafschaft Tecklenburg 1696 an das Haus Solms. [1] Graf Wilhelm Moritz von Solms-Braunfels verkaufte Tecklenburg 1707 an Preußen . Im Berliner Vergleich verzinkt das Grafenhaus Bentheim-Tecklenburg 1729 gegenüber Preußen auf alle Ansprüche.

Unter Preußen

Mit Dem Verkauf einer Preußen 1707 Verloren Tecklenburg endgültig seiner Unabhängigkeit und Souveränität. Sie fanden heraus, dass die Tecklenburg isoliert von Baulichem Zustand war. Von Preußen gerechnet wird viele versuch unternommen, stirbt Tecklenburg zu Einem wehrhaften Festung auszubauen, wo Verteidigungsanlagen Zahlreiche Mauerreste Zeugen bis heute Davon. Schließlich gerechnet wird sterben versuch aufgegeben und sterben Tecklenburg Würde geschleift, ab 1744 Wird die Burg als Steinbruch freigegeben und verfiel so Allmählich zur Ruine. Fragmente der Burg sind um ganz Tecklenburg bestanden. So stammt , wo Pracht Renaissance Kamin Dezember Tecklenburger Hotels Drei Kronen aus der Burg, Wie Auch das Dekor , wo Brückenpfeiler des Haus Marcks, Auch die Tecklenburger Gefängnis Wird aus Steinen der Burg errichtet.

Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sollten Sie sich an den Prinzipien des Denkmalschutzes erfreuen, denn die Abriß-Grenze und die Verzögerung sind zu beachten. 1884 wurden auf dem Wall, wo der Vorhof von der Hauptburg ausgebildet wurde, Wierturm im Andenken und der Hofarzt Johann Weyer errichtet, der mit der Gräfin Anna gegen die Hexenverbrennung kämpfte. Ende des 19. Jahrhunderts gibt es einen Ort, an dem es viele Luftschleier gibt, die mit Anbetern verbunden sind. Am 7. August 1907 Auf dem zweiten Burghof in der Gegenwart von Kaiser Wilhelm II. die Feierliche Zeremonie zum Jubiläum der 200-jährigen Zugehörigkeit zu Tecklenburgs zu Preußen.

Die Tecklenburg als Fichtlichtbühne

Ab 1927 wurde auf den ersten Burghof der Tecklenburg Schauspiele ausgeführt. Seit 1949 ist sterben Tecklenburg, Derens Burghof Inzwischen 2300 Sitzplatz umfasst und Derens BÜHNENTECHNIK pro Musicalaufführungen ermöglicht, Spielstätte , wo Freilichtspiele Tecklenburg (zur genaueren Geschichte des Theaters auf der Burg, siehe dort).

Beschreibung

Die Anlage hat zwei Burghöfe, einen Vorhof und eine Hauptburg . Ein Graben und ein Wall bildet beide Höfe aufeinander aus. Teile des Walls und der Graben haben sich erhalten können. Der Mauerkrieg verifiziert vom fünffündig sogenannten Hakenturm oder auch „Schiffsturm“, dem ältesten Turm der Burg. Heute ist das Fundament auf Höhe der Wallkrone erhalten. Die Ehre Burghof überquerte die Tür von Mauritztor. Der zweite Burghof von drei Seiten von Gebäuden umschlossen, es steht davon lediglich oder Fragmente der Grundmauern. Ausnahmebild hast du gesaugt. Krönchenein größerer Überrest eines Raufes. Es hat sehr viel Spaß gemacht, und die Schlosskapelle hat sich zurechtgefunden, und sie waren so glücklich und hilfsbereit, als wären sie jemals mit der Burgkapelle verheiratet. Dies ist ein Ort, wo Sie die Größe und Bedeutung der Burg regelmäßig finden.

Die genuine Baugeschichte und sein einzigartiges Aussens der Burg sind bis heute niedlich vollwertig. Die berühmte Abbildung der intakten Tecklenburg-Stände der Solmser Stich aus dem 17. Jahrhundert.

Dort ist Wierturm ein rundgemarter Aussichtsturm , einer davon ist der Aussicht auf Tecklenburg Beetle. Der Schlüssel für die Tür zum Turm steht in der Nähe der Touristik-Info am Marktplatz. [2]

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Nein 1 des Kayserlichen und Reichs Cammer-Gerichts und der Hoch-Löbische Allgemeine Reichs-Versammlung zu Regenspurg abgelesenes Schreiben: Zwischendatum Wetzlar, 26. Juli, 1703; in abgetheilter und exequirten Sachen Solms contra Bentheim. 1722
  2. Hochspringen↑ Wehrturm – Besondere Aussicht über Tecklenburg im Stadt Journal, dem Magazin für Ibbenbüren und Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright rentmusical.de 2018
Shale theme by Siteturner